Im Juni 2010 starteten wir mit 6 Kindern das Pilotprojekt "Kinderfeuerwehr Alzenau". Seit dieser Zeit ist unsere Gruppe auf mittlerweile 20 Kinder angewachsen.

14 Kinder konnten wir bisher (2015) schon an die Jugendfeuerwehr Alzenau übergeben.

Der Feuerwehrverein unterstützte uns mit Warnwesten und T-Shirts mit eigenem Motiv. Diese Dienstkleidung ist natürlich bei allen sehr beliebt.

 

 

 

Unsere Ziele:

  1.  Kennenlernen der Notrufnummer und richtiges Absetzen eines Notrufes.
  2. Auf Gefahren aufmerksam machen und dass richtige Verhalten bei Gefahren lernen.
  3. Selbstverständlich gehören auch Spiel und Spaß wie Kinderspiele und Basteln dazu.
  4. Durch die Verknüpfung von Theorie und Praxis sollen den Kindern spielerisch die Aufgaben der Feuerwehr und der Umgang mit den Gefahren im Alltag beigebracht werden.
  5. Kinder setzen sich mit Hilfe von Erwachsenen mit Gefahrensituationen, z.B. durch Feuer, auseinander und lernen, wie sie sich richtig verhalten sollen.

 

Grundlagen der Brandschutzerziehung:

  • Was ist eigentlich Feuer?
  • Feuer: Freund oder Feind ?
  • Was tun, wenn’s brennt?
  • Hilfe herbeiholen (Schwerpunkt: Notruf absetzen)

 

  • Was ist Feuer?

Den Kindern wird vermittelt, dass Feuer eine gute Sache ist. Es ist warm, macht hell, man kann damit auch kochen usw. Aber es kann auch gefährlich werden, wenn man nicht richtig damit umgeht. Um den Kindern unnötige Angst zu nehmen, bekommen sie gezeigt, wie man sich richtig verhält.

 

  • Was tun wenn’s brennt?

Den Kindern wird das richtige Verhalten bei Ausbruch eines Brandes vermittelt. Die Kinder sollen lernen, dass sie bei Ausbruch eines Brandes sofort den Raum verlassen müssen.

 

  • Hilfe herbeiholen?

Den Kindern wird vermittelt, dass sie versuchen sollen, Erwachsene zur Hilfe zu holen. In Form von Rollenspielen wird den Kinder beigebracht, wie sie selbst richtig die Feuerwehr über den Notruf 112 alarmieren können.

 

Das erlernte Wissen können sie dann jährlich bei einer kleinen Prüfung, dem sog. "Flämmchen", beweisen. Die Kinder sind hierbei mit vollem Eifer dabei und alle helfen sich gegenseitig, damit alle ihre Prüfung mit Bravour meistern.

 

Natürlich kommt bei uns auch der Spaß nicht zu kurz, so spielen, basteln, malen wir mit den Kindern und pünktlich zur Weihnachtszeit eröffnet unsere "Weihnachtsbäckerei". Einen kleinen Einblick gibt`s in unserem Veranstaltungskalender.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Alzenau e.V.