Jugendwissenstest 2015 der Jugendfeuerwehr Alzenau

Am 12.10.2015 fand um 19:00 Uhr der jährliche Jugendwissenstest der Jugendfeuerwehren in Bayern im Feuerwehrgerätehaus Wasserlos statt. Der Jugendwissenstest gliederte sich in diesem Jahr in die Bereiche Organisation der Feuerwehr, Jugendschutz, Lerninhalte wie Aufgaben der Feuerwehr, Rechte und Pflichten der Feuerwehranwärter oder Anwendungen im Bereich der Jugendfeuerwehren. Sieben Jugendfeuerwehrmänner der Alzenauer Jugendfeuerwehr stellten sich dieser Leistungskontrolle.

 

Nach der Begrüßung durch Kreisjugendwart Kreisbrandmeister Georg Thoma bekamen die Prüflinge ihre Testfragen ausgehändigt. Je nach der abzulegenden Stufe (1-3) mussten unterschiedliche Fragen beantwortet werden. Zusätzlich musste bei der Stufe 3 eine praktische Aufgabe erledigt werden.

 

Alle sieben Prüflinge der Alzenauer Jugendfeuerwehr haben die Prüfung mit Bravour gemeistert.

 

Die Prüfungskommission unter dem Vorsitz von KBM Georg Thoma bescheinigte allen Teilnehmern eine sehr gute Leistung und überreichte schließlich die verdienten Abzeichen und Urkunden.

 

Die Feuerwehr der Stadt Alzenau gratuliert Tim Aldag, Bastian Knoth, Aaron Gollas, Niklas Haas, Lukas Reinhard, Laurin Christl und Philipp Zeller herzlich zur erfolgreich bestandenen Prüfung!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Alzenau e.V.