TANKLÖSCHFAHRZEUG TLF 15 - Florian Alzenau 21/1

Fahrgestell: Daimler Benz 3500

Baujahr: 1951

Ausbau: Metz

Besatzung: 1/5

 

Außerdienststellung bei der Feuerwehr Alzenau: 1963

 

Unser "Oldie", liebevoll "Mistbock" getauft, war zur Zeit seiner Indienststellung das erste Tanklöschfahrzeug im ehemaligen Landkreis Alzenau. Seine Ausstattung umfasste:

  • Wassertank 2.400 l
  • Schaummittel 60 l
  • Pumpenleistung 1.500 l/min
  • Steckleiter
  • ab 1961 Atemschutzgeräte

Das Fahrzeug wurde1963 an die Freiwillige Feuerwehr Mömbris abgegeben, ehe es von dort ca. 1977 an die Ortsteilwehr Brücken weitergegeben und schließlich ca. im Jahr 1990 ausgemustert wurde. Nach der Ausmusterung wurde das TLF auf Initiative unseres ehemaligen 2. Kommandanten Heinz-Peter Ritter vor dem Verfall gerettet und 1991 zurück nach Alzenau geholt und in Eigenleistung von ihm und den Kameraden Herbert Sittinger, Klemens Müller, Wolfgang Kukla, Karl-Heinz Trageser und Ralph Ritter restauriert und instand gesetzt.

 

Das Fahrzeug befindet sich heute im Besitz des Feuerwehrvereins Alzenau und wird von diesem unterhalten. Bei unserem jährlichen Tag der offenen Tür oder bei Festumzügen stößt er immer noch auf reges Interesse von Groß und Klein.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Alzenau e.V.