GERÄTEWAGEN LOGISTIK (GW-L 1) - Florian Alzenau 81/1 a. D.

Der GW-L1 wurde in erster Linie als Nachschubfahrzeug genutzt. Dazu besaß er eine Ladefläche mit Plane/Spriegel, ausgelegt für 6 Europaletten/Gitterboxen bzw. Gerätetransportwagen. Weiter diente er als eigenständige Einheit für kleinere technische Hilfeleistungen wie Ölspuren oder Sturm- und Unwettereinsätzen.

 

Fahrgestell: Mercedes-Benz Vario 814 D

Aufbau: Kögel Fahrzeugbau AG

Baujahr: 1999

Besatzung: 1/5

 

Außerdienststellung bei der Feuerwehr Alzenau: 2013

 

Zu der Ausstattung zählte eine variable, einsatzabhängige Beladung mit Gitterboxen. Standardmäßig waren eine Gitterbox "Ölbinder" und eine Gitterbox "Verkehrsabsicherung" verladen.

 

Mit Indienststellung des neuen V-LKW wurde der GW-L1 an die Stadtteilfeuerwehr Michelbach abgegeben und versieht dort weiter Einsatzdienst.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Alzenau e.V.