Unterstützung Rettungsdienst

Am Donnerstagmorgen (25.06.2015) wurde die Feuerwehr Alzenau um 06:37 Uhr vom Rettungsdienst zur Unterstützung in den Leipziger Platz gerufen. Eine Notfallpatientin im vierten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses konnte nicht mehr auf eigenen Beinen den Weg zum Rettungswagen antreten. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten konnte sie nicht auf einer normalen Krankentrage hinabtransportiert werden. Die Patientin wurde auf einer Schleifkorbtrage der Feuerwehr in den Rettungswagen verbracht. Über den Gesundheitszustand der Frau kann seitens der Feuerwehr keine Aussage gemacht werden.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Alzenau e.V.