Weiterer Waldbrand beschäftigt Alzenauer Feuerwehr

Innerhalb von 24 Stunden mussten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Alzenau bei einem weiteren Waldbrand tätig werden. Gegen 20:12 Uhr wurden die Feuerwehrkräfte am Sonntagabend (05.07.2015) zu einem gemeldeten Waldbrand in die Alzenauer Waldabteilung „Neuweid“ gerufen. Als die ersten Kräfte an der Brandstelle eintrafen, standen ca. 300 m² Waldboden in Flammen. Das Feuer wurde unter Verwendung von zwei D-Rohren und dem Wasser aus den Löschfahrzeugen abgelöscht. Weiterhin kamen mehrere Feuerpatschen und Hacken zum Einsatz. Die Feuerwehr Alzenau war mit fünf Fahrzeugen und 24 Einsatzkräften unter der Einsatzleitung von Kommandant Frank Ritter vor Ort. Ebenso an der Einsatzstelle war eine Funkstreife der Alzenauer Polizei, welche den Sachverhalt aufnahm. Über Brandursache und Schadenshöhe liegen keine Informationen vor. Der Einsatz war gegen 22:30 Uhr beendet.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Alzenau e.V.