Mutwillig ausgelöster Brandmelder

Am späten Donnerstagabend (04.06.2015, 23:46 Uhr) musste kurzzeitig die Gemeinschaftsunterkunft in der Wasserloser Straße evakuiert werden. Grund dafür war ein scheinbar mutwillig ausgelöster Brandmelder. Nach der Kontrolle des ausgelösten Melders, stellte sich der Fehlalarm heraus. Ein weiteres Eingreifen der Feuerwehr Alzenau war nicht notwendig. Die Polizei nahm den Sachverhalt auf. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Alzenau e.V.